Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

Allgemein

5.000,- Euro an Stiftung „Hilfe für Familien in Not“

5.000,- Euro an Stiftung „Hilfe für Familien in Not“

Die Geschäftsführerinnen der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH, Anja Bohms und Kerstin Kosanke, haben heute im Beisein von Günter Baaske einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an die Landesstiftung „Hilfe für Familien in Not“ übergeben. „Wir möchten die bemerkenswerte Arbeit der Stiftung unterstützen. Hier kommt das Geld Familien zu Gute, die das bevorstehende Weihnachtsfest nicht so unbeschwert feiern können wie die meisten von uns“, sagt Anja Bohms. „Seit vielen Jahren verzichten wir auf Präsente an Geschäftspartner und unterstützen stattdessen die Stiftung und damit Brandenburger Familien in existentiellen Notlagen“, führt Kerstin Kosanke weiter aus. Günter Baaske, Schirmherr der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“, bedankt sich herzlich für die großartige Unterstützung: „Dieses hervorragende bürgerschaftliche Engagement der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH ist beispielhaft für ein funktionierendes Gemeinwesen; nicht zuletzt da die Stiftung wegen des anhaltend niedrigen Zinsniveaus auf die Unterstützung angewiesen ist. Wir hoffen, dass diesem Beispiel viele Spenderinnen und Spender folgen.“

mehr

Einladung zum Fototermin

5.000,- Euro an Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen anzukündigen, dass die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH am 3. Dezember 2019 einen Spendenscheck in Höhe von 5.000,- Euro an den Schirmherren der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“, Günter Baaske, überreichen wird. Wie in den letzten Jahren auch verzichtet die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH auf Weihnachtspräsente für Geschäftspartner und spendet stattdessen Geld der Stiftung und unterstützt damit Brandenburger Familien in finanziellen Notlagen. Zu diesem Fototermin sind Sie herzlich eingeladen Tag:   Dienstag, 3. Dezember 2019 Zeit:    12:00 Uhr Ort:  Beratungsstelle für Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt der MEG Teltow (im Gesundheitszentrum) Potsdamer Str. 7/9, 14513 Teltow Teilnehmende: Günter Baaske, MdL Anja Bohms, Geschäftsführerin der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbHKerstin Kosanke, Geschäftsführerin der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbHWolfgang Taciak, Kfm. Direktor/Prokurist der Medizinischen Einrichtung gGmbH TeltowRamona Folgner, Beraterin der Medizinischen Einrichtung gGmbH TeltowThomas Fischer, Referat KommunikationUte Tenkhof,

mehr

Musik für Familien in Not

Scheckübergabe: 10.000 Euro für die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ Bereits zum 7. Mal fand am 31. August auf dem Hafengelände in Teltow das Benefizkonzert „Rock am Kanal“ statt. Unter dem Motto „Musik für einen guten Zweck“ kamen 2.300 Rockbegeisterte zusammen, um ein einzigartiges Konzert zu erleben. Heute übergab das Rock-am-Kanal-Team den Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an den Schirmherrn der Stiftung, Günter Baaske. Günter Baaske bedankt sich herzlich für die großartige Unterstützung: „Arbeitslosigkeit, Familienkrisen, unvorhergesehene Ereignisse oder Krankheit – wenn davon eine Familie betroffen ist, kann dies eine Familie aus dem Gleichgewicht bringen. Benefizaktionen wie diese geben uns die Möglichkeit, Brandenburger Familien in Not auch weiterhin zu helfen. Wir hoffen, dass diesem Beispiel viele Spenderinnen und Spender folgen.“ Das Rock-am-Kanal-Team erläutert, „Nach Bekanntgabe dieser Aktion haben wir schon viel positives Feedback von unseren Kunden und Partnern erhalten. Das freut uns außerordentlich und hat uns in unserer Entscheidung

mehr

Genießen und Gutes tun: 6. Benefiz-Spargelessen in Klaistow

Das traditionelle Benefiz-Spargelessen des Spargel- und Erlebnishofes Klaistow hat zum sechsten Mal das Engagement für eine gute Sache mit kulinarischem Genuss und ausgezeichneter Unterhaltung verbunden. Antje Winkelmann, Geschäftsführerin des Spargel- und Erlebnishofes Klaistow und Botschafterin der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“, lud gemeinsam mit ihrem Mann am 7. Mai 2019 zum sechsten Mal zum Benefiz-Spargelessen nach Klaistow ein. Rund 180 geladene Gäste genoßen an diesem Abend Gaumenfreuden aus frischem Beelitzer Spargel. Der gesamte Erlös dieser Benefiz-Aktion kam der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ zugute. Zu Gast waren u.a. Günter Baaske, Mitglied des Landtages und neuer Schirmherr der Stiftung, u.a. Landtagspräsident a.D. Gunter Fritsch, Familienministerin Susanna Krawanskij, Finanzminister Christian Görke, Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, Chef der Staatskanzlei Thomas Kralinski, Oberbürgermeister Mike Schubert, IHK-Präsident Peter Heydenbluth sowie viele Brandenburgerinnen und Brandenburger. Der sensationelle Erlös dieser Benefiz-Aktion in Höhe von 14.245 Euro kommt zu 100% der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“

mehr

Einladung zum Fototermin & Interview

Gemeinsam essen: Garage du Pont lädt zwanzig Familien zum kostenfreien Restaurantbesuch ein Sehr geehrte Damen und Herren, der Familienalltag kann sehr stressig und herausfordernd sein, besonders dann, wenn finanzielle Sorgen, Krankheit oder andere Probleme hinzukommen. Um Familien eine kleine Auszeit zu ermöglichen, laden Sandra und Kai Desinger am 12. April 2019 zwanzig Familien in das Potsdamer Restaurant „Garage du Pont“ ein. Dafür wird das gesamte Restaurant für alle anderen Gäste geschlossen, um sich ausschließlich den Familien zu widmen. Die Familien aus Potsdam, Brandenburg, Cottbus sowie dem Potsdamer Umland verbringen einen Nachmittag in der Garage du Pont und genießen kostenfrei kulinarische Köstlichkeiten der französischen Küche. Unterstützt wird diese Aktion durch die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“, den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sowie den Potsdamer Klinikclowns e.V.. Unterstützung gibt es auch von der Radeberger-Gruppe, Horst Lehmann sowie den Firmen Weihe und Hamberger. Sandra Desinger sowie Ute Tenkhof, Stiftungsratsvorsitzende, stehen Ihnen am Freitag,

mehr

Botschaftertreffen

Potsdam, 5. März 2019. Der Landtagsabgeordnete und Minister a.D. Günter Baaske hat im Rahmen des Botschaftertreffens die Schirmherrschaft übernommen. Er folgt in dieser Funktion Ministerpräsident a.D. Matthias Platzeck, der das Amt als Schirmherr seit 2013 als erster innehatte und dieses nun wegen vieler anderer Verpflichtungen weitergibt. „Matthias Platzeck war ein Glücksfall für die Stiftung. Die Stiftung wurde durch ihn bekannter und er hat viele Spenderinnen und Spender für das Anliegen der Stiftung begeistern können“, so die Stiftungsratsvorsitzende Ute Tenkhof. „Dafür danken wir ihm sehr!“ Die Stiftung ist sehr glücklich, dass Günter Baaske nun die Schirmherrschaft übernimmt, denn mit ihm hat sie wieder einen starken Unterstützer gefunden, dem das Anliegen der Stiftung schon seit vielen Jahren am Herzen liegt. Neben dem Wechsel in der Schirmherrschaft standen außerdem die diesjährigen gemeinsamen Aktivitäten der Botschafter und der Stiftung im Mittelpunkt. Frau Tenkhof dankte den Botschaftern für ihr herausragendes Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit.

mehr

Brandenburger Unternehmen helfen

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.

Logo