Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

Impressum

Inhaltlich verantwortlich:
Geschäftsführerin Marlies Kuhl
Henning-von-Tresckow-Str. 9-13 | Haus D
14467 Potsdam

Telefon: 0331-8665990
Telefax: 0331-8665995

Haftung:
Die auf den Seiten der Stiftung “Hilfe für Familien in Not” des Landes Brandenburg abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich der generellen Information.

Für deren Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewährleistung übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzlich oder grob fahrlässige Falschinformationen handelt.

Die Stiftung „Hilfe für Familien in Not -Stiftung des Landes Brandenburg-“ ist als Inhaltsanbieter nach § 5 Abs. 1 Teledienste-Gesetz für die “eigenen Inhalte”, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese Fremden Inhalte ist sie nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 Teledienst-Gesetz). Bei “Links” handelt es sich allerdings stets um “lebende”(dynamische) Verweisungen. Die Stiftung „Hilfe für Familien in Not -Stiftung des Landes Brandenburg-“ hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt darauf hin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage der Stiftung „Hilfe für Familien in Not -Stiftung des Landes Brandenburg-“ von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist, so dass eine Haftung für übermittelte Mitteilungen ausgeschlossen ist. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mail wird das Einverständnis zur unverschlüsselten Kommunikation unterstellt.

Möchten auch Sie unsere Stiftung unterstützen?

Sie können Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Commerzbank Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE13 1604 0000 0109 9555 00
BIC: COBADEFFXXX

Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE15 1605 0000 1000 7688 79
BIC: WELADED1PMB

Selbstverständlich erhält jede Spenderin und jeder Spender eine Spendenbestätigung.

Brandenburger Unternehmen helfen Familien in Not

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.