Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

Schwangere

Hilfe für Schwangere in Not

Die Landesstiftung ist Zuweisungsempfänger der Bundessstiftung “Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens” und verwaltet deren Mittel.

Auf der Grundlage des Gesetzes zur Errichtung einer Stiftung “Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens” vom 6. April 1993 (Bundesgesetzblatt Seite 407) vergibt sie diese Gelder vollständig für ergänzende Hilfen an werdende Mütter, die sich in einer Notlage befinden und an eine Schwangerschaftsberatungsstelle wenden.
Die Bundesstiftung bietet Hilfen für Aufwendungen an, die im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft und der Geburt sowie der Pflege und Erziehung eines Kleinkindes entstehen.

Wann wird Schwangeren geholfen?

  • Wenn schwierige finanzielle Verhältnisse vorliegen.
  • Wenn alle privaten Hilfsmöglichkeiten und die gesetzlichen Leistungen ausgeschöpft wurden.
  • Wenn die Summe der monatlichen Brutto-Bezüge aller Haushaltsangehörigen sowie deren Vermögen die Grenzen der Abgabenordnung § 53 Nr. 2 nicht übersteigt.
  • Die wirtschaftliche Notlage ist bei Empfängern von Leistungen nach dem SGB II und XII und nach § 27 a des Bundesversorgungsgesetzes als nachgewiesen anzusehen. Die Bescheide sind mit Beantragung von Leistungen beizufügen.

Wie wird geholfen?

Die Stiftungsmittel werden zweckgebunden vergeben zum Beispiel für:

  • Erstausstattung des Kindes
  • Umstandskleidung
  • Babyausstattung
  • kindgerechte Einrichtungen der Wohnung und ähnliches.

Die Hilfeleistung erfolgt durch Geldüberweisung direkt an die Schwangere. Tilgungsleistungen aus Mitteln der Bundesstiftung sind ausgeschlossen.

Wenn Sie nicht im Land Brandenburg leben, finden Sie auf der Homepage der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ Informationen zu den Hilfsangeboten in Ihrem Bundesland.

Möchten auch Sie unsere Stiftung unterstützen?

Sie können Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Commerzbank Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE13 1604 0000 0109 9555 00
BIC: COBADEFFXXX

Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE15 1605 0000 1000 7688 79
BIC: WELADED1PMB

Selbstverständlich erhält jede Spenderin und jeder Spender eine Spendenbestätigung.

Brandenburger Unternehmen helfen Familien in Not

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.