Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

2016

Weihnachtsgeschenke lassen Kinderherzen höher schlagen

Weihnachtsgeschenke lassen Kinderherzen höher schlagen

Weihnachten ist vor allem für Kinder eine spannende Zeit voller Überraschungen. Für viele Familien stellt das Weihnachtsfest jedoch eine immense finanzielle Belastung dar. Um Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, verteilten Insolvenzverwalterin Beatrice Thews und Ihr Ehemann Falk Hensel Geschenke an 21 Potsdamer Kinder. Das Jugendamt, das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, die Kantine des Innenministeriums und die Klasse 12a der Lenné-Gesamtschule Potsdam, haben die Weihnachtsfeier im Kutschstall dankenswerterweise unterstützt.        

mehr

24. Benefizkonzert der Stiftung “Hilfe für Familien in Not”

24. Benefizkonzert der Stiftung “Hilfe für Familien in Not”

Zum 24. Mal fand das traditionelle Benefizkonzert der Stiftung “Hilfe für Familien in Not” mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt statt. Vor mehr als 300 Gästen begeisterte das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt unter Leitung des GMD Howard Griffiths und dem französischen Startrompeter Romain Leleu mit einer erstklassischen Aufführung, einem großartigen Solisten und einem Orchester zum „Anfassen“ unsere Konzertbesucherinnen und -besucher. Die Stiftung lud auch in diesem Jahr Spenderinnen und Spender als Dankeschön für die ungebrochene Spendenbereitschaft zu einem Benefizkonzert ein. Bislang sind fast 106.000 Euro an Spenden für hilfsbedürftige Kinder und Familien in Brandenburg eingegangen. Beim Verteilen der köstlichen Stiftungspraline der Confiserie Felicitas wurde an diesem Abend zusätzlich 635 Euro Spenden eingenommen. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender und der Confiserie Felicitas, die die Praline eigens für die Stiftung herstellt. Das Konzert stand ganz im Zeichen der ‘Wiener Klassik’ und der engen Verbindung von Oper und Sinfonik. Verwendete doch Joseph Haydn […]

mehr

Familienausflug nach Klaistow

Familienausflug nach Klaistow

Klaistow, 20.10.2016. Fünf einkommensschwache Familien durften sich heute kostenlos auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow nach Herzenlust austoben. Eingeladen hatte Antje Winkelmann, Geschäftsführerin des Spargel- und Erlebnishofes Klaistow sowie Botschafterin der Stiftung. Die Familien hatten eine Menge Spaß. Sie konnten von Baum zu Baum über Wackelstege, Netzbrücken und Seilbahnen klettern, lustige Kürbisse schnitzen, sich die große Kürbisausstellung anschauen, auf dem Spielplatz toben – und vieles mehr. Für Essen und Trinken war auch gesorgt, denn dieses gab es kostenlos. Ein großes Dankeschön an Frau Winkelmann!

mehr

Brandenburg-Tag in Hoppegarten

Unter dem Motto „Hoppegarten … gut im Rennen“ lud die Gemeinde Hoppegarten zum 15. Landesfest rund um die traditionsreiche Galopprennbahn ein. Zwei Tage lang präsentierte sich das Land Brandenburg mit einem abwechslungsreichen Programm aus Kunst und Kultur, Sport und Spiel, Info- und Entertainment. Auch die Stiftung war gemeinsam mit dem Familienpass Brandenburg und dem MASGF vor Ort. Besucher aller Altersklassen konnten bei Musik der lokalen Berliner und Brandenburger Radiosender, einem Bühnenprogramm, zahlreichen Mitmach-Aktionen und kulinarischen Spezialitäten alle Facetten Brandenburgs erleben. Bei unserem Infostand gab es für die Brandenburger Familien nicht nur Informationen, sondern ein Spendenglücksrad, bei dem tolle Gewinne erdreht werden konnten.    

mehr

Ein besonderer Tag im Filmpark Babelsberg

Kostenloser Besuch für einkommensschwache Familien Potsdam, 23.08.2016. 74 Kinder mit ihren Eltern durften am Dienstag einen ganz besonderen Ferientag im Filmpark Babelsberg erleben. Vielleicht sogar den Schönsten in den Sommerferien. Viele von den Kindern waren noch nie im Urlaub. Auch sie brauchen einmal Erholung und die Gelegenheit, fern vom Alltagsstress, Schönes zu erleben. Bereits zum vierten Mal lud Friedhelm Schatz zu einem kostenlosen Besuch des Filmparks ein. Die Familien erhielten neben dem kostenfreien Eintritt außerdem Getränke- und Verzehrcoupons. Der VBB ermöglichte außerdem eine kostenfreie An-und Abreise.

mehr

Infostand beim 16. Potsdamer Stadtwerke-Fest

10.07.2016 – Der dritte Festtag des 16. Potsdamer Stadtwerke-Festes stand wieder traditionell im Zeichen der Familie. Neben einem Bühnenprogramm und einem bunten Mitmachangebot für die Kleinen rundeten verschiedene Informationsstände den Familientag ab. Auch in diesem Jahr besuchten zahlreiche Potsdamerinnen und Potsdamer den Informationsstand der Stiftung „Familien in Not “ und des Familienpass Brandenburg. Am Spendenglücksrad der Stiftung konnten die kleinen Stadtwerkefest-Besucher wieder tolle Preise gewinnen. Dank der fließigen “Glücksraddreher” konnten 78,60 Euro Spenden eingesammelt werden. Durch den Verkauf des aktuellen Familienpasses Brandenburg wurden außerdem 46,80 Euro eingenommen, die der Stiftung gespendet worden. Gleichzeitig konnten sich die Erwachsenen über die Hilfsmöglichkeiten durch die Landesstiftung und die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ informieren und weitere Informationen rund um das Thema Familie und Kinder erhalten.

mehr
Seite 1 von 3123

Möchten auch Sie unsere Stiftung unterstützen?

Sie können Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Commerzbank Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE13 1604 0000 0109 9555 00
BIC: COBADEFFXXX

Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
(Spendenkonto)
IBAN:
DE15 1605 0000 1000 7688 79
BIC: WELADED1PMB

Selbstverständlich erhält jede Spenderin und jeder Spender eine Spendenbestätigung.

Brandenburger Unternehmen helfen Familien in Not

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.