Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

Benefiz-Oldtimerrallye: 2.270 Euro für Familien in Not

Kai Desinger, Geschäftsführer der „Garage du Pont“, veranstaltete am Sonntag, den 6. Juli 2014, eine Oldtimer Rallye zugunsten der Stiftung „Hilfe für Familien in Not -Stiftung des Landes Brandenburg-“.

Die sommerliche Ausfahrt, an der auch die 77-jährige Heidi Hetzer, Berlin bekannteste Rallyefahrerin mit ihrem „Hudo 1“ teilnahm, führte von Potsdam über Kloster Zinna vorbei an Schloss Wiepersdorf wieder zurück zur “Garage du Pont”. Am Ende der Rallye kamen 2.270 Euro zusammen.

Kai Desinger: „Es ist mir ein besonderes Anliegen mit dieser Aktion einen sozialen Beitrag hier im Land Brandenburg zu leisten und so Familien in Not zu unterstützen.“

Ute Tenkhof, Stiftungsratsvorsitzende, bedankte sich im Namen der Stiftung für die großartige Spende: „Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Unterneh-men über ihre eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus für das Gemeinwohl engagieren. Mit dieser Aktion helfen Sie Familien, die sich gerade in einer schwierigen Situation befinden. Ich kann Ihnen versichern, dass jede bei der Stiftung eingehende Spende direkt an hilfebedürftige Familien weitergegeben wird.“

Über die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“
1992 regte Regine Hildebrandt die Stiftungsgründung an, um in Not geratenen Familien, alleinerziehenden Frauen und Männern sowie wer-denden Müttern finanzielle Unterstützung zu bieten, wenn gesetzliche Ansprüche nicht ausreichen und Hilfe auf andere Weise nicht möglich ist. Seitdem konnte die Stiftung mehr als 3.525 Brandenburger Familien mit mehr als 2,69 Mio. Euro helfen und ihnen damit eine neue Perspektive eröffnen.

Spenden können Sie richten an:
Stiftung „Hilfe für Familien in Not“; Commerzbank Potsdam
Konto: 109 955 500; BLZ: 160 400 00
IBAN: DE13 1604 0000 0109 9555 00; BIC: COBADEFFXXX

Veranstalter:
GARAGE DU PONT
Historische Tankstelle an der Glienicker Brücke
Berliner Straße 88
14467 Potsdam
www.garagedupont.de

Schreibe einen Kommentar

Brandenburger Unternehmen helfen

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.

Logo