Stiftung des Landes Brandenburg
Kontakt: (0331) 866-5990

AneCom AeroTest hilft Landesstiftung

Statt Weihnachtspräsente an Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner zu schicken, unterstützt das Wildauer Unternehmen AneCom AeroTest GmbH die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ mit einem Spendenscheck.

Am vergangenen Mittwoch überreichte Dr. Edmund Ahlers, Geschäftsführer der AneCom AeroTest GmbH, der Stiftung „Hilfe für Familien in Not -Stiftung des Landes Brandenburg-“ einen symbolischen Spendenscheck. Der Ingenieur- und Test-Dienstleister für die Triebwerks- und Gasturbinenindustrie verzichtet auch in diesem Jahr auf das Übergeben von Kundengeschenken. „Wir wissen um die Notwendigkeit von Spenden für Stiftungen wie diese“, erklärt Ahlers „und hoffen dazu beitragen zu können, Familien in besonderen Notlagen unterstützen zu können“.

Ute Tenkhof: „Es freut uns, dass immer mehr Unternehmen soziale Verantwortung zeigen und ein starkes Signal an Kunden, Partner und Mitarbeiter setzen.“ und nimmt mit großer Dankbarkeit den Spendenscheck entgegen. Aufgrund der derzeitigen Niedrigzinsphase ist die Stiftung dringend auf Spenden angewiesen, um weiterhin Kindern und ihre Familien zu unterstützen.

Über die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“

1992 regte Regine Hildebrandt die Stiftungsgründung an, um in Not geratenen Familien, alleinerziehenden Frauen und Männern sowie werdenden Müttern finanzielle Unterstützung zu bieten, wenn gesetzliche Ansprüche nicht ausreichen und Hilfe auf andere Weise nicht möglich ist. Seitdem konnte die Stiftung mehr als 3.525 Brandenburger Familien mit mehr als 2,69 Mio. Euro helfen und ihnen damit eine neue Perspektive eröffnen.

Spenden können Sie richten an:

Stiftung „Hilfe für Familien in Not“; Commerzbank Potsdam
Konto: 109 955 500; BLZ: 160 400 00
IBAN: DE13 1604 0000 0109 9555 00;  BIC: COBADEFFXXX

Schreibe einen Kommentar

Brandenburger Unternehmen helfen

Es gibt viele Möglichkeiten als Unternehmen soziales Engagement für Familien im eigenen Land in der Öffentlichkeit zu zeigen: Ob Firmensportevent oder Tag der offenen Tür – veranstalten Sie doch eine Hilfsaktion für in Not geratene Familien in Ihrem Unternehmen und Umfeld.

Wir würden uns freuen, Ihre Ideen und Wünsche zur Unterstützung der Stiftung gemeinsam umzusetzen.

Logo