Hilfe in Corona-Zeiten: Förderbank ILB spendet 20.000 Euro an Stiftung „Hilfe für Familien in Not“

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützt auch in diesem Jahr die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ mit 20.000 Euro. Die Brandenburger Stiftung ist wegen wegfallender Benefizveranstaltungen und aufgrund der derzeitigen Kapitalmarktsituation verstärkt auf Spenden angewiesen. Herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung! Pressemitteilung vom 25.08.2021

mehr

Erinnerung an Regine Hildebrandt

Am 26. April 2021 jährt sich der Geburtstag der 2001 gestorbenen Politikerin zum 80. Mal. Sie war die „Mutter Courage des Ostens“ und ist auch 20 Jahre nach ihrem Tod unvergessen. Dr. Regine Hildebrandt war von 1990 bis 1999 Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg. Sie war die Stimme des Ostens, eine Politikerin, die kein Blatt vor den Mund nahm und sich immer für die Schwächeren einsetzte. Von 1990 an war sie beständig im Lande unterwegs. Niemand musste ihr daher sagen, wie groß die Not für die Familien im Lande war. Sie sah und hörte, was der wirtschaftliche Umbruch, die damit verbundene Arbeitslosigkeit mit den Menschen machte. Sie gab Hoffnung und Zuversicht, erfuhr dabei aber auch oft, dass es manchmal am Nötigsten fehlte. Deshalb regte Regine Hildebrandt 1992 eine Stiftungsgründung an, um so in Not geratenen Familien sowie werdenden Müttern finanzielle Unterstützung zu bieten, wenn gesetzliche

mehr

Benefizkonzert

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss nun leider unser traditionelles Benefizkonzert, das am 11. Dezember 2020 stattfinden sollte, abgesagt werden. Als kleine Kompensation für das ausgefallene Konzert wurde in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt und dem rbb eine Musik-CD produziert, die wir unseren Unterstützerinnen und Unterstützern als Zeichen des Dankes, zukommen lassen möchten. Wir hoffen, dass die sinfonischen Klänge von Ludwig van Beethoven Ihnen schöne, friedliche, gemeinsame und vor allem sorgenfreie Stunden bereiten können. Sollten Sie Interesse an einer Musik-CD haben, bitten wir Sie folgenden Antwortbrief auszufüllen und der Stiftung per Post, Fax oder E-Mail zukommen zu lassen.

mehr